Thursday, June 11, 2015

Astronauts return to Earth after 199 days in orbit

 Three International Space Station  astronauts returned toEarth Thursday after spending 199 days in space, the U.S. space agency said.

Commander of Expedition 43, Terry Virts, and fellow crew members Samantha Cristoforetti and Anton Shkaplerov, landed their Soyuz TMA-15M spacecraft in Kazakhstan at 7.44 p.m. local time (1344GMT), NASA said in a press release.

The landing was originally planned for May 14, but was postponed because of a supply spaceship failure.

  • The delay allowed Cristoforetti, an Italian, to set the record for the most time in space on a single mission by a female astronaut.
The previous record had been logged by NASA astronaut Sunita "Suni" Williams in June 2007 with 194 days, 18 hours and 2 minutes while aboard the International Space Station.

This was Cristoforetti’s first flight into space.

The trio clocked almost 84 million miles during their time in space and conducted research and technology demonstrations, according to NASA.

They handed over command of the space station to cosmonaut Gennady Padalka of the Russian Federal Space Agency, it added.

 www.aa.com.tr
11/6/15
--
-

1 comment:

  1. Ein Monat Verspätung: ISS-Raumfahrer auf Erde gelandet...

    Mit fast einem Monat Verspätung sind drei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Die Italienerin Samantha Cristoforetti, der Russe Anton Schkaplerow und der US-Amerikaner Terry Virts landeten am Donnerstag mit einer Sojus-Kapsel in der Steppe im zentralasiatischen Kasachstan.

    "Die Mannschaft fühlt sich gut", teilte die Flugleitzentrale bei Moskau der Agentur Tass zufolge mit. Die 38 Jahre alte Cristoforetti kam sogar mit einem Rekord zurück - sie ist jetzt die Frau mit dem längsten durchgehenden Aufenthalt im All.
    Dreieinhalb Stunden Rückreise

    Mit einem großen Fallschirm segelte die Sojus etwa 150 Kilometer südöstlich der Steppenstadt Scheskasgan zu Boden. Ein Bergungsteam half den Raumfahrern wenige Minuten nach der Landung aus der engen Kapsel. Die Sojus TMA-15M hatte rund dreieinhalb Stunden zuvor vom Außenposten der Menschheit in rund 440 Kilometern Höhe abgedockt.....diepresse.com
    11/6/15

    ReplyDelete

Only News

EL News

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Πέμπτη, 11 Φεβρουαρίου 2021
Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Παρασκευή, 12 Φεβρουαρίου 2021
Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Πέμπτη, 11 Φεβρουαρίου 2021
Blog Widget by LinkWithin